Masterplan Neandertal

Der Masterplan verfolgt das Ziel, die Attraktivität des Neandertals für Museumsbesucher, Naherholungssuchende und Touristen zu steigern sowie gleichermaßen eine Aufwertung der Naturräume und besseren Naturschutz in ausgewählten Bereichen zu fördern. Dafür wurden Ziele, Leitbilder, konkrete gesamt- und teilräumliche Konzepte sowie darauf basierende Projektvorschläge zur Aufwertung des Neandertals erarbeitet und in den Masterplan aufgenommen.

Der Prozess zur Erarbeitung des Masterplans eröffnete den beteiligten Akteuren die Chance, ihre unterschiedlichen Interessen einzubringen. Um den Masterplan im Sinne eines Selbstbindungsinstrumentes zur Grundlage für das zukünftige Handeln der Politik, der Administrationen sowie privater und öffentlicher Akteure werden zu lassen, wird er von allen Beteiligten inhaltlich mitgetragen. So gelingt eine gemeinschaftliche Identifikation mit dem Raum Neandertal und seiner zukünftigen Entwicklung.

>>Weitere Informationen zum Planungsraum<<